Entfernungsmesser Test Bosch PLR 15

Entfernungsmesser Laser von Bosch PLR

Entfernungsmesser Bosch PLR 15 im Test – unerlässlich auf jeder Baustelle

Aus unserer täglichen Arbeit werden wir hier einige Produkte vorstellen die Ihnen helfen den Baustellen Alltag besser zu managen und zu planen.

Wir wollen Ihnen unsere Erfahrungen weitergeben um Ihnen die Entscheidungen zu erleichtern welche Geräte tatsächlich was taugen.  Dabei handelt es sich um unsere persönliche Meinung – vom Experten für Sie.

Laser Entfernungsmessgerät Bosch PLR 15

Aus unserer täglichen Arbeit auf den Baustellen dieser Region ist für den Anfang ein kleines Gerät unerlässlich geworden um den Überblick zu behalten. Sie können es sich sicherlich schon denken.

Ein Laser Entfernungsmessgerät  ist unser Helferlein Nummer eins. Die Zeiten des Zollstocks sind mittlerweile vorbei und somit entfallen ungenaue Raumangaben für immer. An einer Ecke angesetzt auf den Knopf des Entfernungsmessers gedrückt und schon kennen wir die Entfernung bzw. die Maße des Raumes.

Das gleiche machen wir mit der anderen Ecke des Raumes und multiplizieren die Angaben miteinander, somit errechnen wir die Quadratmeter Zahl so schnell wie noch nie. Ganz wichtig für die Berechnung von Baumaterial, sowie der Kosten pro Quadratmeter. Der Laser Entfernungsmesser ist immer mit an Bord und wir haben zumindest immer einen im Gepäck.

 

Eine weitere Möglichkeit mit dem Messgerät besteht darin, exakte Bohrlöcher zu bestimmen, wenn Sie z.B. Bilder in gleichen Abständen anbringen wollen. Dabei hilft das Gerät wunderbar mit. Der einzige Nachteil den wir feststellen konnten ist die Reichweite.

Der Bosch PLR 15 schafft lediglich 15m. Also für Räume die etwas länger sind, wird es problematisch. Aber im Regelfall langt es für unsere Arbeiten vollkommen aus.

Vorteile Bosch PLR 15 :

  • Klein und handlich
  • Robust (mehrfach auf den Boden gefallen, funktioniert immer noch tadellos
  • Ein Knopf-Druck und die Länge steht fest
  • Sehr gute Rezensionen

Nachteil:

  • Zeigt keine Quadratmeter zahl an. Somit muss separat gerechnet werden

 

Fazit:

Eine klare Entscheidung wie wir finden! Für wenig Geld gibt es genaue Quadratmeter Gewissheit. Tipp: Auch in Mietwohnungen empfiehlt es sich die Quadratmeter Angaben nachzurechnen, ob auch alles korrekt ist.

 

Experten Tipp: Bosch PLR 30 C

Das Flaggschiff der Messtechnik und bestens geeignet für die, die noch eine Smartphone Komponente brauchen, ist der Bosch PLR 30 C. Hier kann man mit Hilfe des Messgeräts alle Flächen, Längen und Breiten in eine App direkt von Bosch auf sein Smartphone übertragen. Somit werden alle Zahlen, abstrakt wie sie sind, durch eine optische Komponente unterstützt. Spielerei, die aber begeistert.